KOSTEN, BEWERBUNG & ANMELDUNG

Unser Ziel ist es, dass sich eines Tages Step Up Development durch eigene Einnahmen (Tourismus, Schneiderei, Handycraft, Volunteering, etc.) zum Großteil selbst finanzieren kann! Alle unsere europäischen Mitarbeiter, arbeiten für dieses Projekt ehrenamtlich und finanzieren dieses Projekt seit 2017 von ihrem privaten Budget!

Soziale Arbeit in Tansania ist ein intensiver Weg, sich freiwillig zu engagieren und vielfältige Erfahrungen zu sammeln. Dabei lernt man sehr viel über die Probleme und Herausforderungen vom Aufwachsen in einem Entwicklungsland unter schwierigen Bedingungen und auch, dass es keine universellen Lösungen gibt, um Armut zu bekämpfen.

Täglich fallen Erhaltungskosten an und am Ende des Monats sind auch die Gehälter für unsere tansanischen MitarbeiterInnen fällig. Oft fehlt sogar das nötige Geld für akute Notlagen (Lebensmittel, Kosten für ärztliche Hilfe, …….) wir bitten euch daher um Verständnis, dass wir Programmgebühren verlangen. Aber wir bemühen uns sehr die Gebühren so gering wie möglich zu halten, deutlich geringer als die meisten übrigen Hilfsorganisationen! Mit euren Beträgen für die Unterkunft und den Flughafentransfer, ist uns möglich einen kleinen Teil der Kosten für die Erhaltung des Step Up Development – Hauses, des Wassers, Strom, Lebensmittel, Watchmen, Kohle zum Kochen, usw. zu bezahlen.

Kosten

  • Anmeldegebühr: 200 € (die Anmeldegebühr fließt zur Gänze als Spende in den Verein)

  • Programmgebühr: 100 € / Woche

  • Alle Gebühren enthalten 18% tansanische Mehrwertsteuer.

  • Zahlungsbedingungen: Anmeldegebühr sofort nach verbindlicher Anmeldung, Programmgebühr gesamt für die kompl. Einsatzzeit bis längstens 6 Wochen vor Ankunft

Enthaltene Leistungen

  • Flughafentransfer Hin- und Rückreise (Kilimanjaro International Airport)

  • Orientierungstag in Arusha und Projektbegleitung am ersten Tag

  • Unterkunft, Verpflegung - Frühstück und Abendessen Mo. – Fr, Betreuung

  • 24 Stunden Notfallkontakt

  • Du arbeitest selbstständig im Team & wir stehen dir als Ansprechpartner / Problemlöser / Ideengeber etc. während deines gesamten Aufenthaltes zur Seite.

Nicht enthaltene Leistungen

Flug (ab ca. 700 € Hin- und Rückflug), Reiseversicherung (ab 10 € / Monat), Aufenthalts- und Arbeitsvisum ($250 für bis zu 3 Monate), Taschengeld

Bewerbung

Bevor ihr euch bewerbt, stellt euch die folgenden Fragen und beantwortet sie euch ehrlich:

  • Aus welchen Grund möchte ich einige Zeit als Helfer bei Step Up Development verbringen?

  • Welchen Beitrag möchte und kann ich leisten?

  • Bin ich eigenständig, gut organisiert, belastbar?

  • Verfüge ich über Eigendynamik, finde ich mich in unerwarteten und unbekannten Situationen zurecht?

  • Wie gehe ich mit Rückschlägen und Frustration um? Wieviel Zeit benötige ich, um wieder positiv durchzustarten?

  • Wie gut komme ich mit Menschen unterschiedlichster Einstellung, Alter und Hintergrund aus?

  • Habe ich Interesse an fremden Kulturen und bin ich bereit, deren Unterschiedlichkeit zu meiner Eigenen zu respektieren?

Voraussetzung für einen Freiwilligeneinsatz

  • Mindestalter 18 Jahre, nach oben hin keine Altersbeschränkung

  • Aufenthaltsdauer mindestens 4 Wochen bis zu höchsten 6 Monate (nur erleben ohne aktive Mitarbeit, sind auch 2 Wochen möglich für diesen Besuch ist nur ein Tourismus Visum notwendig von $ 50,-- )

  • gute Englisch-Sprachkenntnisse

  • Interesse an respektvollem Austausch auf Augenhöhe

  • Akzeptanz einfacher Lebensverhältnisse

  • gute physische Gesundheit und psychische Belastbarkeit

  • positive Grundeinstellung

  • Eigenorganisation, Verantwortung, Motivation, Teamgeist

Bewerbung und Anmeldung

Sende uns deine schriftliche Bewerbung inkl. Lebenslauf, bitte mit Foto und Motivationsschreiben, office@stepupdevelopment.com .

Bitte gib uns auch in deiner Bewerbung auch den gewünschten Zeitraum bekannt und ob du im Zuge deiner Freiwilligenarbeit ein Praktikum absolvieren möchtest.

Aus dem Motivationsschreiben soll vor allem hervorgehen was dich persönlich zu einem Aufenthalt bei uns motiviert.

Sobald wir die benötigten Informationen von dir erhalten haben, werden wir abklären ob es einen freien Volunteer-Platz gibt und ob wir dich einsetzen können.

Nachdem wir dir ein endgültiges Okay gegeben haben, würden wir dich gerne über ein persönliches Gespräch kennenlernen, per Skype, Telefon oder falls unser Teammitglied Gabi, gerade in Wien ist, auch gerne persönlich.

Als nächsten Schritt erhältst du unseren „Volunteer-Contract“ per Email den du uns bitte ausgefüllt und unterfertigt, per Post oder eingescannt retour sendest!

Sobald wir diesen erhalten haben bist du verbindlich angemeldet!

TREFFEN DIE OBEN GENANNTEN KRITERIEN AUF DICH ZU?

Anmeldung Freiwilligenarbeit/Praktikum