Streetkids in Arusha

Wir geben ihnen Hoffnung, Wertschätzung, Zuneigung und hören ihnen zu!

Streetkids Tansania, Streetkids Afrika
Streetkids von Arusha

Sie müssen sich an Regeln halten und dies gibt ihnen Halt aber nach so langer Zeit auf den Straßen, Hoffnungslosigkeit, ewiger Kampf ums Überleben ist ihr einziger Freund der Alkohol und die Drogen, die sie sich von dem erbettelten Geld von den Touristen kaufen!

Einmal wöchentlich, besuchen sie uns in unseren Step Up Development - House! In der Regel am Mittwoch, dass ist aber nur möglich wenn Gabi vor Ort ist unsere tansanischen Mitarbeiter Maffi, Saitoti und manchmal auch einige Frauen aus der Umgebung, die sehr wertschätzen was wir machen, helfen Gabi beim Kochen für ca. 20 bis 30 Teenager und Jugendliche. Wobei wir darauf achten, dass sie ein ausgewogenes Essen aus Kohlehydrate, Fleisch, Gemüse und als Nachspeise Obst erhalten und manchmal wenn wir genügend Geld haben bekommen sie auch eine kleine Süßigkeit! Bei ihren wöchentlichen Besuch erheben wir, wer anwesend ist. Ob wer neu in der Gruppe ist, ob alle noch Kleidung haben, ins besonders Schuhe, leider werden die oft von den Jungs verkauft um Geld für Alkohol oder Drogen zu haben. Wir schreiben daher wer was von uns bekam und wenn innerhalb kurzer Zeit die Kleidung, Schuhe nicht mehr vorhanden sind, bekommen sie auch keine Neuen! Das hört sich zwar für einige von euch sicherlich schlimm an ist aber für ihr weiteres Leben notwendig, denn wir haben uns alle an Regel zu halten auch wenn es noch so schwer fällt!


Tansania gehört nach wie vor zu den ärmsten Ländern der Welt. Viele Kinder verlassen ihre Familien auf der Suche nach einer Arbeit. Oft bleiben diejenigen, die scheitern, auf der Straße. Die Angaben zur Anzahl an Straßenkindern schwanken zwischen einer halben Million und 800.000 Kindern. Sicher ist: die Zahlen steigen.


Einer unserer wichtigsten Arbeit mit den Kids beinhaltet, wenn möglich eine Rückführung in die Familie und die Möglichkeit des Schulbesuchs. Dies ist aber nur mit sehr viel Unterstützung möglich, da hier viele Hürden zu bewältigen sind, rechtliche, finanzielle und psychische, daher werden die Familien von uns eine Zeitlang begleitet!



Streetkids Afrika
Streetkids Afrika